Naturschauspiel Logo Typo weiss

Lass dich (ent)führen


NATURSCHAUSPIEL entführt Dich mit erfahrenen Guides zu rund 30 ausgewählten Naturschauplätzen in ganz Oberösterreich. Folge unseren NATURSCHAUSPIELern in ihre Welt – und werde darin heimisch. Erlebe die Natur mit allen Sinnen und lerne die Naturbühnenbilder unseres Landes mit all ihren geologischen, tierischen und pflanzlichen Akteuren persönlich kennen.


DIE NÄCHSTEN NATURSCHAUSPIELE

IN DER WOCHENVORSCHAU

 

März
25
26
27
28
29
30
31
April
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11

Betty Jehle, die Naturschauspielerin

Am liebsten draußen


Die Story als Magazin: www.oberoesterreich.at/magazin/betty-jehle-die-naturschauspielerin.html

100 Naturschauspiele

in 35 Naturschutzgebieten

Bergparadies Warscheneck

Alte Bergwälder und blühende Bergwiesen im Karstgebirge erleben

Mehr Details >

Mit Schneeschuhen durch den Winterwald

Geführte Schneeschuhtour im Nationalpark Kalkalpen

Mehr Details >

Schneeschuhwanderung Bibereck - Torfmoos

Ein genussvolles Naturerlebnis in der Gosau mit Dachsteinblick

Mehr Details >

35 SCHAUPLÄTZE

IN 5 REGIONEN IN GANZ OBERÖSTERREICH

Frankinger Moos

Im Grenzraum zwischen Oberösterreich und Salzburg liegt das größte Moorgebiet Österreichs, der Ibm-Bürmoos-Weitmoos-Komplex. Ein Teilbereich davon ist das Frankinger Moos, ein Regenmoor mit teilweise schütterem Latschenbewuchs.       Detailierte Besc...

Mehr Details >

Mond- und Attersee

Das Seengebiet im Salzkammergut nimmt eine herausragende ökologische Stellung ein. Die nährstoffarmen, kalkhaltigen Voralpenseen beherbergen ausgedehnte Bestände an österreichweit seltenen Seelauben und Armleuchteralgen sowie die berühmten Perlfische...

Mehr Details >

Dr. Vogelgesangklamm

Etwa 3 km südlich von Spital am Pyhrn ist der Klammbach (Fallbach) tief in den Felsen des Dachsteinkalkes eingeschnitten. Nahezu senkrechte Wände von etwa 150 m Höhe belgeiten die natürliche Bachschlucht auf einer Länge von 1,5 km. An diesem eimalige...

Mehr Details >

Rinnende Mauer

Die Konglomeratwände am Steilabfall der Steyr sind eine eindrucksvolle geomorphologische Besonderheit des Alpenraumes. Namensgeber dieses Naturdenkmals ist das Phänomen einer Traufquelle, die auf etwa 50m Länge zum feinen Wasservorhang wird. Weiters ...

Mehr Details >

ÜBER 200 NATURVERMITTLER/INNEN

(ENT)FÜHREN DICH TAGTÄGLICH IN DIE NATUR OBERÖSTERREICHS