Naturschauspiel Logo Typo weiss

AKTUELLE HINWEISE


NIX WIE RAUS! NATURSCHAUSPIEL STARTET WIEDER AM 15. MAI

  • Touren von NATURSCHAUSPIEL können wieder ab Freitag, 15. Mai 2020 wieder durchgeführt werden. Anmeldungen sind ab sofort möglich!
  • Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 9 Personen, die minimale Teilnehmerzahl bleibt bei 7 Personen.
  • Unterwegs wird ein Mindestabstand von 2 Meter eingehalten.
  • Sämtliche Hygienemaßnahmen, wie von den Gesundheitsbehörden vorgegeben, werden vor, während und nach Beendigung der Führung eingehalten.
  • Die Führungen erfolgen kontaktlos und wenn möglich ohne Berührung der Materialien, Fundstücke etc. Bei Verwendung eines Spektivs, Fernrohrs oder Okulars wird dieses nach jeder Benutzung desinfiziert.
  • Es wird ein höheres Augenmerk auf das Hören, das Sehen und das Wortverständnis bei den Erklärungen der Guides gelegt.

Diese Rahmenbedingungen ermöglichen individuelle Gruppenbuchungen! Für Familien, Freundesgruppen oder für Schulen in kleineren Klassenverbänden!

Also NIX WIE RAUS – und mit NATURSCHAUSPIEL die Naturschätze Oberösterreichs erkunden!

Lass dich (ent)führen


NATURSCHAUSPIEL entführt Dich mit erfahrenen Guides zu rund 37 ausgewählten Naturschauplätzen in ganz Oberösterreich. Folge unseren NATURSCHAUSPIELern in ihre Welt – und werde darin heimisch. Erlebe die Natur mit allen Sinnen und lerne die Naturbühnenbilder unseres Landes mit all ihren geologischen, tierischen und pflanzlichen Akteuren persönlich kennen.


DIE NÄCHSTEN NATURSCHAUSPIELE

IN DER WOCHENVORSCHAU

 

Juni
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
17
18

# VOR DEN VORHANG

NATURSCHAUSPIEL AUF INSTAGRAM

100 Naturschauspiele

an 37 Naturschauplätzen

Lama-Expedition durch das Mühlviertel

Mit faszinierenden Tieren spezielle Hotspots der Natur erkunden

Mehr Details >

Rückkehr der Wildnis

Streifzug durch den Lebensraum von Wolf und Luchs

Mehr Details >

37 SCHAUPLÄTZE

IN 5 REGIONEN IN GANZ OBERÖSTERREICH

Almauen & Neydhartinger Moore

Das 100 ha große Naturschutzgebiet Almauen liegt am Unterlauf der Alm und umfasst neben Hartholz-Aubeständen und Kiefernauen zum Teil sehr großflächigen Schotterflächen am Ufer der Alm. Die heilende bzw. therapeutische Wirkung des Neydhartinger Moors...

Mehr Details >

Pfeiferanger im Ibmer Moor

Das Ibmer Moor ist Teil des größten Moorkomplexes in Österreich und weist Glanzlichter von Flora und Fauna auf, wie die winzige Windelschnecke, seltene Gräser und Binsen. Bedeutene Arten: Zahlreiche Wiesenbrüter, wie der Große Brachvogel, der Wiesenp...

Mehr Details >

Altpernstein

In der Gemeinde Micheldorf, rund um die Burg Altpernstein befindet sich dieses etwa 36 ha große Landschaftsschutzgebiet. Neben den Waldflächen, die den größten Teil des Schutzgebietes einnehmen, sind vor allem orchideenreiche Magerwiesen für den Arte...

Mehr Details >

ÜBER 200 NATURVERMITTLER/INNEN

(ENT)FÜHREN DICH TAGTÄGLICH IN DIE NATUR OBERÖSTERREICHS