Naturschauspiel Logo Typo weiss

Lass dich (ent)führen


NATURSCHAUSPIEL entführt Dich mit erfahrenen Guides zu rund 30 ausgewählten Naturschauplätzen in ganz Oberösterreich. Folge unseren NATURSCHAUSPIELern in ihre Welt – und werde darin heimisch. Erlebe die Natur mit allen Sinnen und lerne die Naturbühnenbilder unseres Landes mit all ihren geologischen, tierischen und pflanzlichen Akteuren persönlich kennen.


100 Naturschauspiele

in 30 Naturschutzgebieten

Irrlichter und Moorgeister

Mit der Moorwächterin durch das abendlich mystische Ibmer Moor

Mehr Details >

Inkagold im Mühlviertel

Alpakatrekking durchs Pesenbachtal

Mehr Details >

Der Schatz im Almtal

Wald, Wasser, Wiese, Wild, Wunder

Mehr Details >

WALDUNGEN

DER WALD STROTZT NUR SO VOR LEBEN, DAS SICH SELBST IM TOTHOLZ REGT

Thema des Monats Jänner - Wald

JÄNNER WALDUNGEN DER WALD STROTZT NUR SO VOR LEBEN, DAS SICH SELBST IM TOTHOLZ REGT Oberösterreich ist ein Wald- und Holzland. 498.000 Hektar, das sind fast 42 Prozent der Landesfläche sind bewaldet. Neben...

Mehr Details >

DIE NÄCHSTEN NATURSCHAUSPIELE

IN DER WOCHENVORSCHAU

 

Januar
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
Februar
01
02
03
04
05
06
07

 

ALLE TERMINE DES JAHRES AUF EINEN BLICK >

30 SCHAUPLÄTZE

IN 5 REGIONEN IN GANZ OBERÖSTERREICH

Mond- und Attersee

Das Seengebiet im Salzkammergut nimmt eine herausragende ökologische Stellung ein. Die nährstoffarmen, kalkhaltigen Voralpenseen beherbergen ausgedehnte Bestände an österreichweit seltenen Seelauben und Armleuchteralgen sowie die berühmten Perlfische...

Mehr Details >

Traunstein

Der Traunstein ist ein markanter, überall steil abfallender Karststock mit natürlicher und naturnaher Fels- und Waldvegetation am Ostufer des Traunsees. Seine steile Westseite endet direkt im Traunsee.

Mehr Details >

Pleschinger Austernbank

Das Naturschutzgebiet zeichnet sich durch eine artenreiche Flora und Fauna aus. Neben 200 verschiedenen Pflanzen, darunter gefährdete Farne, sind hier seltene Vögel wie der Schwarzspecht und über 300 Falterarten zu finden. Der Name dieser ehemaligen...

Mehr Details >

Untere Steyr, Unterhimmler Au

Das Tal der Steyr ist durch die Schotterablagerungen der Eiszeiten charakterisiert. Da bereits selten gewordene Lebensräume wie Auwälder oder Magerrasen vorhanden sind, gedeihen hier auch noch besondere und seltene Pflanzen, deren Vorkommen von derar...

Mehr Details >

ÜBER 230 NATURVERMITTLER/INNEN

(ENT)FÜHREN DICH TAGTÄGLICH IN DIE NATUR OBERÖSTERREICHS