Naturschauspiel Logo Typo weiss

JULIA RITTENSCHOBER

Natur und Wissenschaftsvermittlerin, Mitarbeiterin an der Konrad Lorenz Forschungsstelle der Universität Wien, Kuratorin der KinderUniAlmtal und der Science Holidays Almtal, Naturwissenschaftliches Studium (Masterabschluss), Pädagogik Studium (laufend)



Ich bin von klein auf von der Natur, der Artenvielfalt und besonders von den Tieren, deren Verhalten und Anpassung an die unterschiedlichen Lebensräume begeistert. Auch Umwelt und Naturschutz liegt mir sehr am Herzen. Es ist mir wichtig, anderen Menschen, besonders Kindern zu zeigen und erleben zu lassen, wie wunderbar unsere Natur ist. Aber auch die Wissenschaftsvermittlung spielt für mich eine große Rolle. Forschung und Wissen ist zum einen wichtig, um die Natur zu bewahren und zum anderen wird meiner Meinung nach jedes Thema viel interessanter je mehr man darüber weiß und je tiefer man eintaucht.

 

KONTAKT

Name
Julia Rittenschober
Mobil
06643503051

 

 

DIE NATURSCHAUSPIELE VON JULIA RITTENSCHOBER

Flattern und Schnattern im Almtal

Flattern und Schnattern im Almtal

Von ziehenden Singvögeln und dem Erbe des Konrad Lorenz

Flattern und Schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

Flattern und Schnattern im Almtal - Auf den Spuren von Konrad Lorenz

Graugänse und Co. an der Forschungsstelle Grünau

Flattern und Schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

Flattern und Schnattern im Almtal - Bürger schaffen Wissen

Verhaltensforschung hautnah

Flattern und Schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

Flattern und Schnattern im Almtal - Vogelzug am Almsee

Vogelberingung als Methode der ornithologischen Forschung

Forschung macht Schule - Flattern und Schnattern im Almtal

Forschung macht Schule - Flattern und Schnattern im Almtal

Von ziehenden Singvögeln und dem Erbe des Konrad Lorenz

Forschung macht Schule - Wassertiere unter der Lupe

Forschung macht Schule - Wassertiere unter der Lupe

Die Vielfalt des Wasserlebens im Gebirgsgewässer entdecken

Wassertiere unter der Lupe

Wassertiere unter der Lupe

Die Vielfalt des Wasserlebens im Gebirgsgewässer entdecken