Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

ÜBERLEBEN IN DER NATUR

GENIALE STRATEGIEN IN DEN TRAUN-AUEN ERLERNEN


Jeder Baum und jedes Tier des Waldes haben spezielle, geniale Methoden entwickelt, um in diesem Ökosystem zu überleben. Gemeinsam entdecken wir die besonderen Strategien von Kiefer, Esche, Buche, Specht, Dachs oder Wildschwein. Nach diesen Vorbildern schärfen wir unsere Sinne und erweitern unsere Fähigkeiten, um selbst in diesem faszinierenden Lebensraum zu überleben. Wir üben uns in Nestbau und Nahrungssuche oder finden heraus, wie wir uns am besten tarnen können


Seit jeher hat der Mensch nach Vorbildern in der Natur seine technischen Möglichkeiten weiter entwickelt. Wir betreiben aktive Bionik! Dazu gehen wir in den Wald, erforschen die Überlebensstrategien von Pflanzen und Tieren, ahmen sie nach und erkennen wie sie uns selbst nutzen. So lernen wir von Vögeln den Nestbau, vom Fuchs den Bau der Fuchshöhle und vom Hasen, den der Sasse. Wir machen Mehl aus dem Kambium, der ersten Rindenschicht, die ansonsten den Borkenkäfern gut schmeckt. Vom Wildschwein schauen wir uns den Speiseplan ab, denn was Keiler, Bache und Frischlinge fressen, ist auch für uns verdaulich. So lernen wir manches Kraut, Wurzeln und Früchte des Waldes kennen. Die Bäume sind so etwas wie unsere stillen Lehrmeister. Wo bekommen sie ihr Wasser her und wie versuchen sie dem Wind zu trotzen? So kommen wir in direkten Kontakt mit Harz und Saft, Kernholz und Eicheln. Wie vermehren sich Bäume, wo und wann sind ihre Früchte zu finden?

Wir machen uns dieses Wissen wieder praktisch zu Nutzen: Wir basteln Kerzen aus Harz, reiben Kaffee aus Eicheln und kochen Buchenblattsalat sowie Fichtenwipfeltee. Alle diese Leckereien verkosten wir natürlich auch. Denn wir sind aktiv im Wald unterwegs und lassen unser Ziel nicht aus den Augen: Unser Überleben in der Natur. Nach dieser spannenden Tour wissen wir, wie wir uns ein kleines Nest bauen, dem Wind zu trotzen und Nahrung sowie Wasser gewinnen können.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
15.00 Euro (p.P.)
10.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
12.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 45
Treffpunkt(e)
4623 Gunskirchen, Edisonstraße 3 (B1 Kreuzung bei Edisonstraße 3 in den Wald einbiegen & nach 50 m befindet sich der Parklplatz.)
Ausrüstung
Festes Schuhwerk
Vermittler/innen
Einkehrtipps
Gasthof Gruber
Web: www.gasthofgruber.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Überleben in der Natur Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download
Überleben in der Natur 2-seitige Toureninfo 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Gustav Steinhuber
Firma/Organisation/
Verein
Waldzentrum Wels
PLZ
4623
Ort
Gunskirchen
Straße
Lehen 5
Telefon
0676/9209498

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Ronald Lumetzberger

Ronald Lumetzberger

Vermittler Werner Mittermayr

Werner Mittermayr

Vermittler Gustav Steinhuber

Gustav Steinhuber

 

ANMELDUNG ZU
"ÜBERLEBEN IN DER NATUR"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig. "Straße" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig. "PLZ" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig. "Ort" muss mind. aus 2 Zeichen bestehen.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. An diese Adresse wird deine Anmeldebestätigung gesendet.
  10. Telefon(*)
    Eingabe nicht gültig
  11. Bitte hinterlege hier deine Mobil oder Festnetznummer,
    damit wir dich bei Terminänderungen erreichen können.

  12. Teilnehmer
  13. Erwachsene(*)
    Eingabe nicht gültig.
  14. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  15. Summe
    Invalid Input
  16. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  17. Datenschutz(*)
    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  18. Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

 

 

DER SCHAUPLATZ

Untere Traun

Untere Traun

Das Europaschutzgebiet ist eines der letzten naturnahen Fließgewässerökosysteme der kontinentalen Region und ein österreichweit bedeutendes Brut- und Überwinterungsgebiet für Wasservögel, wie den seltenen Gänsesäger. In den Auwäldern brüten gefährdete Greifvögel wie Schwarzmilan und Rohrweihe.

Detailierte Beschreibung