Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

NACHTS AKTIV!

VON GLÜHWÜRMCHEN, SCHATTENMONSTERN UND FLUGMAIS


Wir begeben uns auf eine faszinierende und schaurig schöne Nachtwanderung im Naturpark Mühlviertel. Dabei erfahren wir Wissenswertes und Erstaunliches über nachtaktive Lebewesen. In einem typischen Mühlviertler Steinkobel vertiefen wir spielerisch das Gehörte und basteln kleine Schattenmonster. Beim gemütlichen Lagerfeuer erzählen wir Geschichten und verkosten Flugmais.



Wenn der Tag zu Ende geht und die Sonne hinter dem Horizont verschwindet, ziehen sich die Tiere, die tagsüber unterwegs waren, in ihr schützendes Versteck zurück. Doch nicht alle Tiere gehen schlafen – nun im Dunkel der Nacht wachen viele heimische Lebewesen wie Nachtfalter, Eulen, Fledermäuse, Igel auf und gehen auf Futter- oder Partnersuche.

Auch wir machen uns auf zu einer faszinierenden Wanderung. Wir streifen durch den nächtlichen Naturpark und lauschen den typischen Geräuschen der Dunkelheit. Unsere Sinne werden sensibilisiert, Taschenlampe oder Laterne brauchen wir dabei nicht. Auf unserer gemeinsamen Tour erfahren wir viel Wissenswertes und Erstaunliches über nachtaktive Tiere. Wer ist nachts aktiv und warum, wie orientieren sich diese Tiere in der Dunkelheit und wo sind sie tagsüber?

In einem typischen Mühlviertler Steinkobel legen wir eine Rast ein. Wir vertiefen das Gehörte mit einem lustigen Spiel und versuchen Nachtfalter und Insekten zu beobachten, die wir mit einer Lichtquelle anlocken. Phantasie und Kreativität sind beim Basteln von kleinen Schattenmonstern aus Kartoffeln und Naturmaterialien gefragt.

Anschließend gemütliches Lagerfeuer: Popcorn aus der Mikrowelle kennt jeder, aber wer hat schon einmal Flugmais am Lagerfeuer probiert? Jeder hat nun die Möglichkeit, sein Schattenmonster zu präsentieren, Flugmais€œ zu kosten und die eine oder andere Gruselgeschichte zu erzählen.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
7.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
7.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen

Preise inkl. Material und 1 Getränk

Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
Treffpunkt(e)
4324 Rechberg, Rechberg 11 (Dorfbrunnen vor der Pfarrkirche, gegenüber dem Gashaus Dorfwirt)
Ausrüstung

Wetterfeste und warme Freizeitkleidung, festes Schuhwerk

Vermittler/innen
Besonderer Hinweis

Tour entfällt bei Schlechtwetter.

Allgemeine Tipps
Freilichtmuseum Großdöllnerhof (4324 Rechberg, Döllnerstraße 3)
Web: www.rechberg.at/Freizeit_und_Tourismus/Freilichtmuseum_Grossdoellnerhof/Denkmalhof

Kaolinum Hochseilklettergarten (4320 Allerheiligen im Mühlkreis)
Web: www.kaolinum.at

Kumm Disc-Golf-Parcours (4364 Ober St. Thomas Nr. 11)
Web: www.kumm-discgolf.at

Biobäckerei, Cafe & Konditorei Stöcher (4283 Bad Zell, Marktplatz 2)
Web: www.stoecher.at
Einkehrtipps
Gasthof "Der Dorfwirt" (4324 Rechberg Nr. 11)
Web: www.dorfwirt-raab.at

Gasthaus Ahorner (4364 St. Thomas am Bl., Markt 9)
Web: www.ausflugstipps.at/oesterreich/gastronomie/103302/gasthaus-ahorner.html

Gasthaus "Zum goschert`n Wirt" (4324 Rechberg Nr. 15)
Web: www.gasthof-haunschmid.at

Gasthaus "Färberwirt" (4283 Bad Zell, Kurhausstraße 10)
Web: www.faerberwirt-badzell.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Nachts aktiv! Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Andrea Thauerböck
Telefon
0681 8144 8903

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Christine Ortner

Christine Ortner

Vermittler Andrea Thauerböck

Andrea Thauerböck

Vermittler Karl Weichselbaumer

Karl Weichselbaumer

 

 

DER SCHAUPLATZ

Naturpark Mühlviertel

Naturpark Mühlviertel

Im Südosten des Mühlviertels. Der Naturpark Mühlviertel ist geprägt durch eine für das untere Mühlviertel typische, reich strukturierte Kulturlandschaft mit markanten, teils hohen Granitfindlingen und Wollsackformationen sowie teilweise naturnahen, buchenreichen Wäldern und mageren Wiesen.

Detaillierte Beschreibung