Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

BERGPARADIES WARSCHENECK - WILDES KARSTGEBIRGE

DAS FRAUENKAR: WO DIE KOHLRESERL WACHSEN UND DER ENZIAN BLIAHT


Lust auf ein besonderes Wildniserlebnis? Das Hochgebirge im Frauenkar ist eine karge, schroffe Landschaft mit 1000 Überaschungen: Pflanzen und Tiere, die optimal an diesen hochalpinen Lebensraum angepasst sind. Auf unserer Runde im Frauenkar erleben wir zahlreiche Karstformationen, herrliche Ausblicke auf die Niederen Tauern und das Warscheneckplateau. So bekommen wir einen Eindruck von riesigen, urigen Wäldern und sehr einsamen Bergen... Alpine Wildnis, wie man sie nicht (mehr) so oft findet. Achtung: Suchtgefahr!


Auf der wasserreichen Wurzeralm, die von kahlen, steil aufragenden Berggipfeln umgeben ist, entspringt die Teichl. Am Oberen Filzmoos, einem lebenden Hochmoor, nehmen wir den Sessellift hinauf ins Frauenkar. Innerhalb von Minuten verändert sich die Landschaft: Von üppigen grünen Weiden gelangen wir in eine karge Welt aus Fels und Stein. Diese Bergwelt ist eine atemberaubende Kulisse mit den steilen, gebankten Felswänden, die ein enges Trogtal umschließen, sowie Karenfeldern, Schuttkegeln und Dolinen, die ihren schaurigen Schlund ins Berginnere öffnen. Und uns zu Füßen liegt das unglaublich weite Warscheneckplateau, auf dem sich trotz seiner Wasserlosigkeit ein ausgedehnter Lärchen-Zirbenwald erstreckt und oberhalb der Baumgrenze ein fast undurchdringliches Latschendickicht. Für einige Minuten setzen wir uns und lauschen dem Gesang dieser hochalpinen Berglandschaft unterhalb des Warscheneckgipfels.

In den alpinen Rasenmatten nehmen wir eine Vielzahl an Blumen wahr, die den kurzen Bergsommer schmücken: Almrausch, Steinbrech, Petergstamm, Enziane. Sogar das seltene, intensiv nach Vanille duftende Kohlröserl ist hier zu finden. Unser Rundgang wird zu einer spannenden Entdeckungsreise voller unerwarteter Eindrücke: Wir klettern über Karrenfelder und untersuchen die unterschiedlichen Formen wie Rillen- und Firstkarren mit ihren scharfen Kanten, lesen Figuren und Gesichter aus Findlingssteinen, beobachten wie eine Gams kühn über schmale Felsbänder klettert, aus einer engen Felsspalte wächst Schwarzer Mauerpfeffer, der in seinen Blättern Wasser speichert, ein Apollofalter gaukelt durch die Lüfte, das perfekt getarnte Alpenschneehuhn ist kaum vom felsigen Hintergrund auszumachen, ein Tannenhäher sammelt emsig Zirbennüsse für seine „Vorratskammer“, und wenn der Almrausch blüht, verwandelt sich die graue Steinwüste in ein rosarotes Blütenmeer. Jedes dieser Lebewesen hat eigene Strategien entwickelt, um lange kalte Winter und kurze heiße Sommer zu überleben. Doch wie wird sich der Klimawandel auf sie auswirken?

 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
So. 02.06.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 09.06.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 16.06.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 23.06.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 30.06.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
Individuelle Termine für Gruppen ab 7 Personen nach Vereinbarung.
DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
So. 07.07.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 14.07.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 21.07.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Franz Maier Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 28.07.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 04.08.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 11.08.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 18.08.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 25.08.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 01.09.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 08.09.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 15.09.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Martha Rieß Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden
So. 22.09.19
 16 PLÄTZE FREI 
09:45-15:00 Maria Felbauer Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
18.00 Euro (p.P.)
8.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
15.00 Euro (p.P.)
6.00 Euro (p.P.)
8.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen
Für Mitglieder alpiner Vereine (Österr. Alpenverein, Naturfreunde) gilt der Gruppenpreis. Für Inhaber der Pyhrn-Priel-Gästecard und Saisonkarte gilt der Gruppenpreis.
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 16
Treffpunkt(e)
4582 Spital am Pyhrn, Pyhrn 33 (Talstation der Wurzeralm-Standseilbahn an der Kassa)
Ausrüstung
Wanderschuhe, event. Wanderstöcke, Rucksack mit Getränken (ca. 1 Liter p.P.) und Jause, warme Jacke, Haube, Regenschutz, Sonnenschutz für Kopf, Gesicht und Lippen, event. Fotoapparat und Fernglas und eine Augenbinde (Halstuch oder ähnliches)
Vermittler/innen
Besonderer Hinweis
Die Gesamtdauer umfasst die Auf- und Abfahrten mit den Seilbahnen.
Die Berg- und Talfahrten mit den Wurzeralm-Seilbahnen sind im Preis nicht inbegriffen.
Für Inhaber der Pyhrn-Priel-Saisonkarte oder Gästecard ist die Seilbahn frei.
Die Streckenlänge beträgt 6 km, mit rund 100 Höhenmeter im Aufstieg (wenige sanfte Anstiege) und 450 Höhenmeter im Abstieg.
Für die Wanderung ist Trittsicherheit notwendig, da wir im hochalpinen Gelände unterwegs sind.

Die Tour wird jeden Sonntag von 02. Juni bis 29. September 2019 angeboten. Beginn und Treffpunkt je um 09:45 Uhr an der Kassa der Wurzeralm-Standseilbahn.
Allgemeine Tipps

Erlebnisberg Wurbauerkogel, Windischgarsten


Web: www.wurbauerkogel.at
Einkehrtipps
Gasthaus Seebauer am Gleinkersee (4575 Rossleithen, Gleinkersee 2)
Web: www.gleinkersee.at

Berggasthof Zottensberg (4580 Edlbach Nr. 55)


Web: www.zottersberg.at

Cafe-Konditorei Kemetmüller (4582 Spital am Pyhrn, Stiftsplatz 8)
Web: www.kemetmueller.com

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Bergparadies Warscheneck - Wildes Karstgebirge Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Martha Rieß
Telefon
06643969645

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Maria Felbauer

Maria Felbauer

Vermittler Martha Rieß

Martha Rieß

 

ANMELDUNG ZU
"BERGPARADIES WARSCHENECK - WILDES KARSTGEBIRGE"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Telefon(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Format: z.B. 0676123456 oder 07252811990 (bitte ohne Leerzeichen eintragen)
  11. Teilnehmer
  12. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  13. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  14. Summe
    Invalid Input
  15. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  16. (*)
    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  17. Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

 

 

DER SCHAUPLATZ

Warscheneck

Warscheneck

Südöstlich des Warscheneck Hauptstockes erstreckt sich im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn das Schutzgebiet Warscheneck. Es ist geprägt von ausgedehnten, beweideten Fichten- sowie Fichten-Lärchen-Bergwäldern, Reinweiden und Sumpfflächen.

Detailierte Beschreibung