Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

PFAHLBAU AM ATTERSEE - SCHIFFSEXPEDITION IN DIE STEINZEIT

NATURSCHÄTZE UND GESCHICHTE AM ATTERSEE ERLEBEN


Auf unserer Schiffsexpedition erkunden wir den nördlichen Attersee, erfahren interessante Geschichten über seine Entstehung und über die hier lebenden Perlfische, Seelauben und Armleuchteralgen. Beim Landgang in Seewalchen entdecken wir Spuren der ersten Siedler, die in der Steinzeit an den Ufern des Attersees gelebt haben. Wir  tauchen in die Frühgeschichte ein und staunen über originale Pfähle, Steinwerkzeuge, Pfeilspitzen und einen faszinierenden Steinzeit-Bohrapparat.  

Im Kids-Special-Angebot werden Steinzeitmesser, Pfeile oder Steinzeitdolche gebastelt. Die Kinder werden in einer eigenen Gruppe betreut.



Am Anlegesteg der Atterseeschifffahrt treffen sich die Teilnehmer und erhalten einen Überblick zum Geschichte- und Naturerlebnis in den nächsten 2,5 bis 3 Stunden.

Auf dem Nord-Kurs des Linienschiffes kommen wir an den Orten Weyregg, Kammer-Schörfling, Seewalchen und Attersee vorbei, genießen die landschaftliche Schönheit und erfahren Interessantes über die Entstehung des Attersees in der letzten Eiszeit und das Wiedererstehen des Lebens rund um und im See. Wir erfahren wissenswerte, außergewöhnliche und auch merkwürdige Geschichten über die heute hier lebenden Armleuchteralgen und die Perlfische.

Die Region Attersee gehört seit 2006 zu einem Europaschutzgebiet (NATURA 2000), Seelaube, Perlfisch und der Lebensraum der Armleuchteralgen genießen besonderen Schutz.

Aber auch andere Biotope der Gegend bieten interessante Geschichten. Die Reise führt uns zurück in die Frühgeschichte unserer Region, zu den frühen Siedlern am den Ufern des Attersee, den Pfahlbaubewohnern.
Vor etwa 6000 Jahren, in der Jungsteinzeit, begannen Menschen am Seeufer Häuser zu bauen. An vielen Uferabschnitten des Attersee kann man heute noch Reste dieser Besiedelung finden.
Weil viele Siedlungsreste tausende Jahre unter Wasser lagen, sind sie teilweise sehr gut erhalten geblieben.

Du kannst bei unserer "Tour durch die Steinzeit" einen alten Pfahl, Steinwerkzeug, Pfeilspitzen, Samen und Haselnussschalen aus der Urzeit sehen und angreifen und die Technik eines steinzeitlichen Steinbohrers bestaunen.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT ANMELDUNG
Fr. 16.07.21
 20 PLÄTZE FREI 
15:00-17:45 Pfahlbau Verein Attersee am Attersee, Landungsplatz 6 Anmelden
Fr. 30.07.21
 20 PLÄTZE FREI 
15:00-17:45 Pfahlbau Verein Attersee am Attersee, Landungsplatz 6 Anmelden
Fr. 13.08.21
 20 PLÄTZE FREI 
15:00-17:45 Pfahlbau Verein Attersee am Attersee, Landungsplatz 6 Anmelden
Fr. 27.08.21
 20 PLÄTZE FREI 
15:00-17:45 Pfahlbau Verein Attersee am Attersee, Landungsplatz 6 Anmelden
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
19.00 Euro (p.P.)
12.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
19.00 Euro (p.P.)
12.00 Euro (p.P.)
12.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen

Preise inkl. Schifffahrt.

Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 20
Treffpunkt(e)
4864 Attersee am Attersee, Landungsplatz 6 (Kiosk der Atterseeschifffahrt / Schiffsanlegestelle)
Ausrüstung

Bequeme Freizeitkleidung.

Vermittler/innen
Besonderer Hinweis

Bei rechtzeitiger Voranmeldung keine Beschränkung der Teilnehmerzahl.

Allgemeine Tipps
Attersee-Schifffahrt (4864 Attersee, Nußdorferstraße 8 - am Bahnhof Attersee)
Web: www.atterseeschifffahrt.at

Attergaubahn (4864 Attersee a. A., Nußdorfer Straße 8)
Web: www.stern-verkehr.at/

Bienenhof Attersee (4864 Attersee a. A., Neuhofen 5)
Web: www.bienenhofattersee.com/
Einkehrtipps
Cafe Eiszeit, Seepromenade Seewalchen, Atterseestraße 25
Web: www.eiszeit-seewalchen.at

Das KLIMT Cafe-Restaurant (4861 Schörfling am Attersee, Hauptstraße 30)
Web: www.dasklimt.at

Cafe-Restaurant "Zenz`n Stuben" (4861 Schörfling am Attersee, Marktwaldstraße 19)
Web: www.zenznstubn.com

Seegasthof Oberndorfer (4864 Attersee am Attersee, Hauptstraße 18)
Web: www.oberndorfer.info

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Pfahlbau am Attersee - Schiffsexpedition in die Steinzeit Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Alfons Egger
Firma/Organisation/
Verein
Pfahlbauverein, Attersee-Schifffahrt
PLZ
4863
Ort
Seewalchen am Attersee
Straße
Birkenweg 6
Telefon
0660 49 39 729 oder 07666 7806

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Gerald Egger

Gerald Egger

Vermittler Gerlinde Egger

Gerlinde Egger

Vermittler Peter Plangg

Peter Plangg

Vermittler Gerald  Wasmeyer

Gerald Wasmeyer

Vermittler Alwis Wiener

Alwis Wiener

 

ANMELDUNG ZU
"PFAHLBAU AM ATTERSEE - SCHIFFSEXPEDITION IN DIE STEINZEIT"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig. "Straße" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig. "PLZ" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig. "Ort" muss mind. aus 2 Zeichen bestehen.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. An diese Adresse wird deine Anmeldebestätigung gesendet.
  10. Telefon(*)
    Eingabe nicht gültig
  11. Bitte hinterlege hier deine Mobil oder Festnetznummer,
    damit wir dich bei Terminänderungen erreichen können.

  12. Teilnehmer
  13. Erwachsene(*)
    Eingabe nicht gültig.
  14. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  15. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  16. Datenschutz(*)
    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  17. information

    Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

 

 

DER SCHAUPLATZ

Mond- und Attersee

Mond- und Attersee

Das Seengebiet im Salzkammergut nimmt eine herausragende ökologische Stellung ein. Die nährstoffarmen, kalkhaltigen Voralpenseen beherbergen ausgedehnte Bestände an österreichweit seltenen Seelauben und Armleuchteralgen sowie die berühmten Perlfische, die europaweit nur noch in wenigen Seen vorkommen.

Detaillierte Beschreibung