Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

GENIEßEN UND TRÄUMEN UNTER OBSTBÄUMEN

STREUOBST-LANDSCHAFT VOLLER LEBEN


Wir entdecken die Obst- und Mostkultur in dieser klimatisch begünstigten Region und erfahren über die Besonderheiten der Tier- und Pflanzenwelt im Naturpark. Dabei lernen wir Gärten mit alten Obstsorten kennen, fragen uns, wie die Geologie diese Kulturlandschaft beeinflusst und verkosten ausgewählte Obstprodukte. Im Frühling verführt der Blütenduft und das Bienensummen die Sinne. Im Sommer genießen wir die herrlich süßen Kirschen und Marillen und im Herbst den frischen selbstgepressten Apfelsaft. Ein kleiner kulinarischer Imbiss mit Kräuteraufstrichen aus der Streuobstwiese rundet die Tour ab.


Die Landschaft im Naturpark Obst-Hügel-Land ist geprägt von Obstbäumen, der Obstbau und die Mosterzeugung haben einen hohen Stellenwert. Die Kirsche hat Scharten bekannt gemacht, St. Marienkirchen gilt als die Mosthauptstadt Oberösterreichs.

Unsere Tour führt uns zunächst in die traditionellen Obstgärten mit alten Sorten wie der „Schartner Rainkirsche“ oder dem „Weberbartl-Apfel“. Hier verstehen wir, wie viel Arbeit die Pflege von alten Obstbaumbeständen für die Bauern bedeutet und welchen hohen ökologischen Wert Streuobstwiesen in sich bergen. Neben der beträchtlichen Artenvielfalt (bis zu 5.000 Tier- und Pflanzarten) ist auch die Entstehung der Kulturlandschaft im Naturpark Thema der Führung. Was haben Geologie und Bodenbeschaffenheit mit problematischen Hangrutschungen zu tun und warum sichern Streuobstbäume diese Hänge? Veränderungen in der Landschaft werden ebenfalls besprochen: Waren es früher hochstämmige Bäume entlang der Wege und rund um die Dörfer, so werden heute auch Kirschen-, Marillen- oder Apfelkulturen mit leichter zu bearbeitenden und ertragreicheren Spindelbäumen gepflanzt.

Das Obst ist Basis für viele Naturpark-Spezialitäten, seien es Edelbrände, Marmeladen, Säfte oder Most. Wir besuchen einen Obsthof und erfahren wie sich der Obstbau und die Mosterzeugung in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelten und welchen Herausforderungen sich Obstbauern aktuell stellen müssen. Nach einer kurzen Hofbesichtigung erwartet uns je nach Saison eine Verkostung frischer Kirschen oder Marillen bzw. verschiedener Obstprodukte. Für Freunde des oberösterreichischen Landesgetränks darf hier ein Glas kellerfrischer Schartner oder Samareiner Most natürlich nicht fehlen. Zum Abschluss lernen wir auch die Kräuter der Streuobstwiese kennen und werden zur Stärkung einen selbst zubereiten Wildkräuteraufstrich genießen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, direkt ab Hof einzukaufen.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
So. 30.06.19
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:00 Maria Mach Scharten, Scharten 60 Anmelden
Sa. 05.10.19
 20 PLÄTZE FREI 
13:30-16:30 Brigitte Gaisböck St.Marienkirchen an der Polsenz, Eben 11 Anmelden
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
12.00 Euro (p.P.)
6.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen
Preise inkl. Produktverkostung am Obsthof, exkl. Kosten für Lebensmittel (Genuss-Binkerl/Picknick).
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 20
Treffpunkt(e)
4612 Scharten, Scharten 60 (Gemeindeamt Scharten)
4076 St.Marienkirchen an der Polsenz, Eben 11 (Floimayrhof (Fam. Reiter))
Ausrüstung
Wetterfeste Outdoor-Kleidung, Wanderschuhe, ev. Picknick-Decke
Vermittler/innen
Brigitte Gaisböck, Maria Mach, Naturpark Obst-Hügel-Land
Besonderer Hinweis
Die Tour ist besonders attraktiv zur Zeit der Kirschblüte (Mitte bis Ende April) und während der Kirschsaison (Mitte Juni bis Ende Juli) und ist auf Anfrage für Gruppen ab 7 Personen buchbar.
Allgemeine Tipps
Eurotherme und Aquapulco Bad Schallerbach (Promenade 2 4701 Bad Schallerbach)
Web: www.vitalwelt.at

Zoo Schmiding (Schmidinger-Straße 5, 4631 Schmiding)
Web: www.zooschmiding.at

Garten der Geheimnisse (Stroheim 13, 4074 Stroheim)
Web: www.garten-der-geheimnisse.at
Einkehrtipps
Spitzwirtin (4072 Alkoven, Forst 27)
Web: www.spitzwirtin.at/wb

Cafe Kronberg (Kronberg 55, 4612 Scharten)
Web: www.cafekronberg.at

Gasthof zum Dorfwirt (Breitenaich 32, 4075 Breitenaich)
Web: www.dorfwirt-breitenaich.at/

Gasthaus Bachleitner (Finklham 20, 4612 Scharten)
Web: www.gasthaus-bachleitner.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Genießen und Träumen unter Obstbäumen Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Firma/Organisation/
Verein
Naturpark Obst-Hügel-Land
PLZ
4076
Ort
St. Marienkirchen/ Polsenz
Straße
Kirchenplatz 1
Telefon
07249/47112-25

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Brigitte Gaisböck

Brigitte Gaisböck

Vermittler Maria Mach

Maria Mach

 

ANMELDUNG ZU
"GENIEßEN UND TRÄUMEN UNTER OBSTBÄUMEN"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig. "Straße" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig. "PLZ" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig. "Ort" muss mind. aus 2 Zeichen bestehen.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. An diese Adresse wird deine Anmeldebestätigung gesendet.
  10. Telefon(*)
    Eingabe nicht gültig
  11. Bitte hinterlege hier deine Mobil oder Festnetznummer,
    damit wir dich bei Terminänderungen erreichen können.

  12. Teilnehmer
  13. Erwachsene(*)
    Eingabe nicht gültig.
  14. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  15. Summe
    Invalid Input
  16. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  17. Datenschutz(*)
    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  18. Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

 

 

DER SCHAUPLATZ

Naturpark Obst-Hügel-Land

Naturpark Obst-Hügel-Land

Dieser Naturpark ist eine von Streuobstwiesen und Obstbaumalleen geprägte Kulturlandschaft in hügeligem Schliergebiet. Hier blieben alte und traditionelle Landschaftsformen in großer Zahl erhalten, die in anderen Regionen Oberösterreichs schon längst verschwunden sind.

Detailierte Beschreibung