Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde deine NATURSCHAUSPIEL-Tour

DURCH HÖHLEN ZU VERBORGENEN WASSERN

EXPEDITION IN DIE FASZINIERENDE UNTERWELT DER KALKALPEN


Begleite unsere Höhlenführer in die faszinierende Unterwelt der Kalkalpen. Die Kreidelucke bei Hinterstoder ist eine naturbelassene Höhle, gerade das macht diese Tour zur erlebnisreichen Herausforderung. Jahrtausende alte Felsformationen tauchen im Lichtkegel der Stirnlampen auf, wir durchwaten kurze Wasserstellen und bewältigen einfache Kletterpassagen. Trittsicherheit auf Fels erforderlich.



Mit einem Höhlenführer in die faszinierende Unterwelt der Kalkalpen eintauchen kann man in der Kreidelucke bei Hinterstoder. Der Höhlenführer hat Helme und Stirnlampen für alle Teilnehmer*innen bereit. Sobald alles sitzt, kann das Höhlenabenteuer losgehen und der mächtige Höhleneingang ist nach kurzer Wegstrecke erreicht.

Die Kreidelucke in Hinterstoder ist eine denkmalgeschützte Naturhöhle. Die weichen kreideweißen Tropfsteinablagerungen, mancherorts werden sie auch Nix oder Bergmilch genannt, gaben der Höhle ihren Namen. Im Lichtkegel der Stirnlampen tauchen bald jahrtausendealte Felsformationen auf wie beispielsweise der Steinerne Wasserfall. Die Kraft des Wassers hat den Kalk zersetzt und ein insgesamt 1.100 Meter langes Höhlensystem an Klüften und Spalten geformt. In einigen Wasserstellen leben sogar Höhlenkrebstierchen. Angenehme acht Grad hat es hier das ganze Jahr hindurch.

Nach einigen Felspassagen erreichen wir die erste Hürde, den Höhlensee, jetzt werden zumindest bei den meisten zum ersten Mal die Schuhe (und Füße) nass. In einem weiteren Raum dürfen wir erfahren, was es heißt, wenn es einmal richtig finster ist. Wir schalten unsere Lampen einen Moment bewusst aus und nehmen die geheimnisvollen Höhlengeräusche im Dunkeln wahr. Wir dringen noch ein Stück weiter in die Kreidelucke vor.

An einigen Stellen bieten Sicherheitseinrichtungen wie Seile und Trittbügel zusätzlichen Halt. Auch der Rückweg nach draußen ist wieder spannend, denn retour sieht alles noch einmal ganz anders aus. Die abenteuerliche Tour durch die Kreidelucke in Hinterstoder bleibt auf jeden Fall ein unvergessliches Erlebnis.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT ANMELDUNG
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis Fixtermin
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
30.00 Euro (p.P.)
22.00 Euro (p.P.)
Preis Individueller Termin (Gruppen ab 7 Personen)
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen

Preise
inkl. Helm und Stirnlampe

Treffpunkt(e)
4573 Hinterstoder, Der genaue Treffpunkt wird nach Anmeldung bekannt gegeben.
Ausrüstung

Bergschuhe mit Profil-Gummisohle oder rutschfeste Gummistiefel (Gummistiefel erst beim Höhleneingang anziehen), warme Bekleidung, Wechselkleidung und -schuhe (Hose, Socken und Handtuch) bitte mitnehmen. Man wird nass!
Handschuhe verpflichtend (dünne, gummierte Arbeitshandschuhe empfehlenswert) sowie Mund - Nasenschutz erforderlich.

Vermittler/innen
Team Nationalpark-Kalkalpen
Besonderer Hinweis

Für Kinder ab 10 Jahren in Begleitung von Erwachsenen geeignet.

Trittsicherheit auf Fels erforderlich!

Kurze Wasserstellen sind kniehoch zu durchwaten. An einigen Stellen bieten Sicherheitseinrichtungen wie Seile und Trittbügel zusätzlichen Halt.

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Allgemeine Tipps
Einkehrtipps
Örtliche Gastronomie in Hinterstoder

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Durch Höhlen zu verborgenen Wassern Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Nationalpark Infostelle Windischgarsten
Firma/Organisation/
Verein
Nationalpark O.ö. Kalkalpen Service GmbH
PLZ
4580
Ort
Windischgarsten
Straße
Bahnhofstraße 2
Telefon
07562 5266 17

 

 

 

 

DER SCHAUPLATZ

Nationalpark Kalkalpen

Nationalpark Kalkalpen

Der Nationalpark O.ö. Kalkalpen besteht aus zwei Gebirgseinheiten, dem Reichraminger Hintergebirge und dem Sensengebirge. Er beherbergt eines der letzten, großflächig ohne Siedlungsräume erhaltenen montanen Waldgebiete der Nördlichen Kalkalpen.
Er ist ein großflächiges, montanes Waldgebiet auf...