Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

BUFO BUFO

DAS LEBEN DER ERDKRÖTE ZU ALLEN JAHRESZEITEN ERFORSCHEN


Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, jede Jahreszeit hat etwas ganz Besonderes zu bieten. Wir durchstreifen den Wald und nehmen spielerisch mit allen Sinnen die Veränderung der Natur wahr. Wir erkunden, entdecken und erforschen mit Fernglas und Lupe unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt. Ein ganz besonderes Highlight ist die Wanderung von Bufo bufo vom Winterquartier zu den Laichgewässern, die verschiedenen Entwicklungsstadien vom Ablaichen bis zur Rückkehr der jungen Erdkröte in den Wald.



Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter, jede Jahreszeit hat etwas ganz Besonderes zu bieten. Ein Highlight ist die Wanderung von Bufo bufo vom Winterquartier zu den Laichgewässern, wenn wir ein Krötenleben im Jahreslauf begleiten.

Frühling: Die Knospen der Bäume und Sträucher beginnen zu sprießen, das Gras zu wachsen und die ersten Blumen als Frühlingsboten zu blühen. Die Zugvögel kehren zurück und die Tiere des Waldes bereiten sich nach der kargen Zeit im Winter auf ein Leben in Überfluss vor und richten ihre Tierkinderstuben ein. Das ist auch die Zeit, in der wir die Erdkröte auf ihre "Hochzeitsreise" begleiten und sehen, wie die Krötendamen ihre Männchen Huckepack zum Laichgewässer tragen.

Sommer: Die Sonne steht am höchsten, es ist alles trocken und reif, das Heu für den Winter wird eingebracht, die Samen der Bäume reifen aus, die Früchte des Waldes, wie Pilze und Beeren stehen zur Verfügung und die Tiere ziehen sich am Tag in den kühlen Wald zurück. Die jungen Kaulquappen kommen vom Wasser heraus ans Ufer und die erwachsenen Erdkröten machen sich auf in ihre Sommerquartiere im Mischwald.

Herbst: Die Tage werden kürzer, der Nebel zieht über das Land, die Lebenskräfte ziehen sich allmählich zurück, es wird kühler, das Laub verfärbt sich und fällt ab. Die Zugvögel sammeln sich, um in ihre Winterquartiere im Süden zu fliegen. Auch die Tiere des Waldes und Bufo bufo bereiten sich auf den nahenden Winter vor.

Winter: Die Sonne hat ihren tiefsten Stand erreicht, das Land ist mit Schnee bedeckt und die Zeit scheint stillzustehen. Die Wildtiere haben ihr dichtes Winterkleid angelegt und sparen ihre Kraftreserven. Die Erdkröte befindet sich in der Überwinterungsphase und bereitet sich für die nächste Wanderung vor. Wir machen uns auf, um all dies zu entdecken! Wir durchstreifen den Wald und nehmen spielerisch mit allen Sinnen die Veränderung der Natur wahr. Wir erkunden und erforschen mit Fernglas und Lupe unsere heimische Tier- und Pflanzenwelt.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Sa. 29.02.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 21.03.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 18.04.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 16.05.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 13.06.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Sa. 25.07.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 08.08.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 26.09.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 10.10.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 14.11.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Sa. 12.12.20
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Ronald Lumetzberger Wilhering, Brauhausstraße 9 Anmelden
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
7.00 Euro (p.P.)
4.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
7.00 Euro (p.P.)
4.00 Euro (p.P.)
4.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen

Schulklassen: Begleitpersonen frei

mind. / max. Teilnehmer
7 / 20
Treffpunkt(e)
4271 St. Oswald bei Freistadt, Untermarreith 1
4073 Wilhering, Brauhausstraße 9
4324 Rechberg, Rechberg 9
Ausrüstung

Festes Schuhwerk, lange Hose und den Witterungsverhältnis entsprechende Kleidung wird empfohlen. Ebenso sollte ausreichend zu Trinken eingepackt werden.

Vermittler/innen
Alois Auinger, Ronald Lumetzberger, Team der Waldschule Linz
Besonderer Hinweis

Die Weglänge und die Wegbeschaffenheit ist je nach Aktivität und Jahreszeit unterschiedlich. Sämtliche Wegsttrecken sind aber auch für Kinder und ältere Personen zu bewältigen.

Einkehrtipps
Dorfwirtshaus Gartner (4271 St. Oswald bei Freistadt, Obermarreith 10)
Web: www.muehlviertel.at/oesterreich-gastronomie/detail/100147/dorfwirtshaus-gartner.html

Gasthof zur Post "Freudi" (4271 St. Oswald bei Freistadt, Freudenthaler Markt 40)
Web: www.freudi-stoswald.at/

Bäckerei Café Haneder (4271 St. Oswald bei Freistadt, Markt 61)
Web: www.stoswald.at/Baeckerei_Haneder

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Bufo bufo Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Lumetzberger Ronald
Telefon
0650/2008668

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Alois Auinger

Alois Auinger

Vermittler Ronald Lumetzberger

Ronald Lumetzberger

 

ANMELDUNG ZU
"BUFO BUFO"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig. "Straße" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig. "PLZ" muss mind. aus 4 Zeichen bestehen.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig. "Ort" muss mind. aus 2 Zeichen bestehen.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. An diese Adresse wird deine Anmeldebestätigung gesendet.
  10. Telefon(*)
    Eingabe nicht gültig
  11. Bitte hinterlege hier deine Mobil oder Festnetznummer,
    damit wir dich bei Terminänderungen erreichen können.

  12. Teilnehmer
  13. Erwachsene(*)
    Eingabe nicht gültig.
  14. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  15. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  16. Datenschutz(*)
    Bitte Bestimmungen zu NATURSCHAUSPIEL bestätigen.
  17. Bitte kontrolliere ob du alle Felder, auch das erste Feld „Termin“, korrekt ausgefüllt hast.
    Nach erfolgreicher Anmeldung erscheint eine DANKESEITE.

 

 

DER SCHAUPLATZ

Oberes Donau- & Aschachtal

Oberes Donau- & Aschachtal

Der Landschaftscharakter wird durch Schluchtwälder und felsige Einhänge geprägt. In flacheren Hanglagen gehen die trockenen oder feuchten Hang- und Schluchtwälder, die Eichen- Hainbuchen- und Buchenwälder in Mischwälder über, die stärker mit Nadelhölzern durchsetzt sind. Bedeutende Lebensräume: Schlucht- und Hangmischwälder, Eichen-Hainbuchenwälder, Hainsimsen-Buchenwälder, Silikatfelsen und -schutthalden Bedeutende Arten: Mehrere Fischarten der Donau, wie Weißflossengründling, Zingel, Streber, Schrätzer, Semling, Perlfisch oder Frauennerfling sowie Biber, Großes Mausohr, Hirschkäfer.

Detaillierte Beschreibung