Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

BLÜTENZAUBER IM NATIONALPARK

ORCHIDEEN UND ANDERE BOTANISCHE KOSTBARKEITEN ENTDECKEN


Bei diesen botanischen Wanderungen in Begleitung eines Nationalpark Rangers entdecken wir die enorme Vielfalt und Schönheit der heimischen Pflanzenwelt. Gerade auf mageren Standorten gedeihen besonders viele seltene und schützenswerte Blumen. Wir lernen faszinierende Orchideen und andere botanische Kostbarkeiten kennen.


Der Nationalpark Kalkalpen ist ein Wald-Nationalpark. Lediglich 6 % der Fläche sind Wiesen und Almen. Diese Inseln im Waldmeer nehmen im Nationalpark Kalkalpen einen besonderen Stellenwert ein. Die Kulturlandschaftsflächen zeichnen sich vor allem in den extensiv bewirtschafteten Bereichen durch viele Pflanzenarten aus. Eine hohe Strukturvielfalt und ein kleinräumiges Landschaftsmosaik auf den Almen tragen zusätzlich zur Vielfalt an Lebensräumen und Arten im Schutzgebiet bei.

Die Gesamtzahl der Gefäßpflanzen wird im Nationalpark Kalkalpen auf rund 1.000 eingeschätzt. Auf den bisher untersuchten Wiesen wurden über 800 Pflanzen nachgewiesen! Somit kommen auf 6 % der Nationalpark Fläche über 80 % der Pflanzenarten vor, viele davon sind besonders selten und schützenswert. Auch zahlreiche Tiere wie Vögel und Schmetterlinge brauchen die Offenflächen als Lebensraum. Ziel im Nationalpark ist es daher, die Almen und Mähwiesen in ihrer Vielfalt zu erhalten.

Die bunten Wiesen im Nationalpark wurden einst dem Wald abgerungen. Gerade auf mageren Standorten gedeihen viele seltene und schützenswerte Arten auf engem Raum. In Begleitung eines Nationalpark Rangers entdecken wir Orchideen und andere Blütenpflanzen.


 

 

DIE TERMINE


DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Sa. 11.05.19
09:00-16:00 Maria Felbauer Windischgarsten, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Frühlingsblüher am Leitersteig
Sa. 25.05.19
13:30-17:00 Walter Stecher Molln, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Orchideen und andere Frühlingsblüher
Sa. 08.06.19
09:30-13:00 Angelika Stückler Windischgarsten, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Heimische Orchideen
Sa. 22.06.19
10:00-16:00 Maria Laussamayer Losenstein, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Giftpflanzen, Heilkräuter & andere Naturschönheiten auf der Hohen Dirn
Sa. 29.06.19
09:00-17:00 Maria Felbauer Reichraming, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Burgspitz und Almkogel
DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
Sa. 17.08.19
10:00-16:00 Maria Laussamayer Weyer, Unterlaussa, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben Anmelden
Anmerkung: Giftpflanzen, Heilkräuter & andere Naturschönheiten auf der Bodenwies
Individuelle Termine für Gruppen nach Vereinbarung.

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
12.50 Euro (p.P.)
8.50 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
Schulklasse
12.50 Euro (p.P.)
8.50 Euro (p.P.)
8.50 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen

o. g. Preise gelten für Halbtages-Touren am 25.05. und am 08.06.2019

Kinder in Begleitung ihrer Eltern frei.

Alle restlichen Termine sind Ganztags-Touren: 
Erwachsene € 17,00 p.P.
Kind € 10,50 p.P.

Gruppen - Mindestpauschale, gilt nicht für Fixtermine:
€ 150 /Halbtagstour
€ 230 /Ganztagstour

 
Inhaber einer Pyhrn-Priel Card kostenlose Teilnahme an den Fixterminen.

mind. / max. Teilnehmer
1 / 15
Treffpunkt(e)
4591 Molln, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
4580 Windischgarsten, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
4462 Reichraming, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
8934 Weyer, Unterlaussa, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
4460 Losenstein, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Ausrüstung
Festes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung, Regen-/Sonnenschutz, Proviant, Getränke, Fotoapparat
Besonderer Hinweis
Keine Mindestteilnehmerzahl bei Fixterminen

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Anmeldung Touren Ennstal:
Nationalpark Besucherzentrum Ennstal
Eisenstraße 75, 4462 Reichraming
Tel. Nr. 07254/8414-0, E-Mail: info-ennstal@kalkalpen.at

Anmeldung Touren Molln:
Nationalpark Zentrum Molln
Nationalpark Allee 1, 4591 Molln
Tel. Nr. 07584/3651, E-Mail: nationalpark@kalkalpen.at

Anmeldung Touren Windischgarsten:
Panoramaturm Wurbauerkogel
Wurbauerkogel 29, 4581 Rosenau am Hengstpaß
Tel. Nr. 07562/20046, E-Mail: panoramaturm@kalkalpen.at
Allgemeine Tipps
Nationalpark Zentrum Molln (4591 Molln, Nationalpark Allee 1)
Web: www.kalkalpen.at/de/Nationalpark_Zentrum_Molln

Nationalpark Panoramaturm Wurbauerkogel (4581 Rosenau, Wurbauerkogel 29)
Web: www.wurbauerkogel.at/de/sommer/wurbauerkogel/panoramaturm

Nationalpark Besucherzentrum Ennstal (4462 Reichraming, Eisenstraße 75)
Web: www.kalkalpen.at/de/Nationalpark_Besucherzentrum_Ennstal
Einkehrtipps
Nationalpark Almen am Hengstpaß und im Hintergebirge:
Puglalm, Laussabaueralm, Spitzenbergeralm, Zickerreith, Egglalm, Karlhütte/Hengstpaß, Schüttbauernalm
Web: www.nationalparkregion.com/wandern/almen-und-huetten.html

Villa Sonnwend Nationalpark Lodge (4575 Roßleithen, Mayrwinkl 80)
Web: www.villa-sonnwend.at

Anton Schosser Hütte (4462 Reichraming, Hohe Dirn Straße 44)
Web: www.schosser-huette.at

Ennser Hütte (4463 Großraming, Oberplaißa 13)
Web: www.ennser-huette.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Blütenzauber im Nationalpark Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download
Blütenzauber im Nationalpark 2-seitige Toureninfo 2,44 MB Download

 

 

KONTAKT & ANMELDUNG

Name
Nationalpark Panoramaturm Wurbauerkogel
Firma/Organisation/
Verein
Nationalpark O.ö. Kalkalpen Service GmbH
PLZ
4581
Ort
Rosenau
Straße
Wurbauerkogel 29
Telefon
07562/20046
Fax
07562/20516

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Maria Felbauer

Maria Felbauer

Vermittler Maria Laussamayer

Maria Laussamayer

Vermittler Walter Stecher

Walter Stecher

Vermittler Angelika Stückler

Angelika Stückler

 

 

DER SCHAUPLATZ

Nationalpark Kalkalpen

Nationalpark Kalkalpen

Der Nationalpark O.ö. Kalkalpen besteht aus zwei Gebirgseinheiten, dem Reichraminger Hintergebirge und dem Sensengebirge. Er beherbergt eines der letzten, großflächig ohne Siedlungsräume erhaltenen montanen Waldgebiete der Nördlichen Kalkalpen.

Detailierte Beschreibung