Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

MISSION GRÜNER PLANET

NATUR MIT ALLEN SINNEN ERLEBEN UND SCHÜTZEN


Naturerlebnistage voller Spaß und Spannung führen uns in die Wiesen und Wälder vor der einzigartigen Kulisse des Toten Gebirges. Vier unterschiedliche Themen stehen zur Auswahl: So verhindern wir auf Expedition mit aktiven Naturforschern ein Bauprojekt im Schutzgebiet. Im Reich von Biber und Fischotter suchen wir nach deren Spuren. Wir erfahren alles über das Verhalten von Luchsen, Bären und Wölfen oder entdecken das Universum in der Kuhflade.


AUF EXPEDITION MIT AKTIVEN NATURFORSCHERN
Als Wissenschaftler setzt ihr euch aktiv für den Naturschutz ein und sucht Argumente gegen ein geplantes Bauprojekt. Ausgerüstet mit Keschern, Becherlupen und Pinseln erforscht ihr in kleinen Teams die Ökosysteme rund um den See. Ihr werdet eure Erkenntnisse in einem Erhebungsbogen erfassen und das Gelände und eure Arbeit mit der Kamera oder einem Fotohandy dokumentieren.

WENN LUCHS, BÄR UND WOLF AN UNSERE TÜRE KLOPFEN
Luchs, Bär und Wolf gehören zu den faszinierendsten Kreaturen, die wir kennen. In Österreich galten sie lange Zeit als ausgestorben. Nun kehren sie auf leisen Pfoten in ihre alte Heimat zurück. Auf unserer Tour könnt ihr euch in die Rolle der Tiere hineinversetzen. Dabei erfahrt ihr alles über das Verhalten der drei größten europäischen Beutegreifer und überlegt euch welche Maßnahmen getroffen werden müssen, damit ihr Überleben in einer von Menschen dominierten Welt gesichert werden kann.

AUF SPURENSUCHE IM REICH VON BIBER UND FISCHOTTER
Auf unserer Flusstour begebt ihr euch auf Spurensuche nach Bibern und Fischottern und entdeckt dabei mit etwas Glück auch Fußabdrücke von Rehen, Hirschen, Füchsen und anderen Wildtieren. Wir analysieren gemeinsam den Lebensraums Wasser und stellen uns die Frage, warum das Verhalten von Bibern und Fischottern häufig zu Konflikten mit Anrainern, Grundeignern und Fischteichbesitzern führt.

DAS UNIVERSUM IN DER KUHFLADE
Auf unserer Almrunde erzählen wir euch vom Leben der Almbauern. Wir gehen auf die Eigenheiten der Tiere ein und zeigen euch, wie man sich richtig verhält, wenn man als Wanderer Kühen auf der Weide begegnet. Dabei lernt ihr auch das Universum in der Kuhflade kennen. Hier leben und arbeiten kleine Gruppen von Spezialisten, die wichtige Aufgaben im Ökosystem erfüllen. Ohne sie gebe es weder eine funktionierende Almwirtschaft, noch die einzigartige Artenvielfalt, die unsere Almlandschaften auszeichnet.

Hinweis: Mission grüner Planet bietet diese Touren als Einzelführungen oder im Rahmen von Projekttagen für Schulgruppen gemeinsam mit dem Landes-Jugendhaus Wurzeralm und dem JUFA Almtal an. Die detaillierten Informationen und Package-Preise für die 3 bis 5-tägigen Aufenthalte finden Sie unter www.missiongruenerplanet.at


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Keine Einträge vorhanden!

 

 

DETAILS & INFOS

Gruppenpreis
Kinder (bis 14 Jahre)
Erwachsene
Schulklasse
7.00 Euro (p.P.)
7.00 Euro (p.P.)
7.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen
Angeführte Preise pro ausgewählter Tour (4 mögliche Varianten) und Halbtag.

Auf Anfrage kann „Wenn Luchs, Bär und Wolf an unsere Türe klopfen“ als Ganztagesprogramm im Cumberland Wildpark inkl. Eintritt und Mittagessen um € 25-, durchgeführt werden.

Lehrer frei.

www.missiongruenerplanet.at
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
Treffpunkt
4645 Grünau im Almtal, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
4582 Spital am Pyhrn, Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekannt gegeben
Ausrüstung
Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, Regenschutz (keine Regenschirme), Kopfbedeckung, Sonnenbrille, Sonnencreme, Insektenschutz
Besonderer Hinweis
Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben.

Die Touren dauern je 3,5 bis 4 Stunden.

mind./max. Teilnehmer: 7/25
Allgemeine Tipps
Cumberland-Wildpark (4645 Grünau im Almtal, Fischerau 12)
Web: www.wildparkgruenau.at

Großer und Kleiner Ödsee, Hetzau
Web: www.salzkammergut.at/advent-und-kultur/oesterreich/poi/201298/grosser-und-kleiner-oedsee.html
Einkehrtipps
Restaurant Seehaus (4645 Grünau im Almtal, Almsee 6)
Web: www.gasthof-seehaus.at

Gasthof Jagersimmerl (4645 Grünau im Almtal, Habernau 6)
Web: www.jagersimmerl.at/wb/pages/de/startseite.php

Cafe Feichtner (4645 Grünau im Almtal, Im Dorf 17)
Web: www.salzkammergut.at/gluecksplaetze-im-salzkammergut/oesterreich/gastronomie/100999/cafe-feichtner.html

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Mission grüner Planet Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Nicole Mittendorfer
Firma/Organisation/
Verein
Mission grüner Planet
Telefon
0699/19581510

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Ernst Lichtenwöhrer

Ernst Lichtenwöhrer

Vermittler Heinz Hudelist

Heinz Hudelist

Vermittler Nicole Mittendorfer

Nicole Mittendorfer

 

 

DIE SCHAUPLÄTZE

Almsee und Umgebung

Almsee und Umgebung

Das Naturschutzgebiet liegt im Almtal im Salzkammergut. Der Almsee ist ein nährstoffarmer Alpensee in herrlicher Lage und mit nahezu überall naturnahen Ufern. Inselartige Vermoorungen und ausgedehnte Erlenbruchwälder am Nord- und Südufer prägen außerdem sein Erscheinungsbild.

 

Warscheneck

Warscheneck

Südöstlich des Warscheneck Hauptstockes erstreckt sich im Gemeindegebiet von Spital am Pyhrn das Schutzgebiet Warscheneck....