Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

GOETHE GROOVT

EINE NATURERFAHRUNG MIT ALTEN MEISTERN UND NEUEN TÖNEN


Auf unserer Wanderung begegnen wir den alten Meistern der Literatur und ihrer Auseinandersetzung mit der Natur. Wir lauschen legendären Texten und musikalischen Liveinterpretationen. Dabei entdecken wir unterschiedliche Regionen, die seit jeher kreative Persönlichkeiten positiv beeinflusst haben. Auch wir lassen uns inspirieren um gemeinsam Antworten auf die wesentlichen Fragen der Gegenwart zu finden.


Bei den alten Meistern der Literatur treffen wir immer wieder auf Werke, denen eine sehr tiefe und intensive Naturerfahrung zugrunde liegt. Und nicht nur das. Manche Verse regen an kurz inne zu halten, die Wunder wahrzunehmen und vielleicht sogar sich selbst als einzigartigen Teil des Ganzen zu begreifen.

Wo könnte sich die Wirkung dieser wunderbaren Worte von Goethe, Schiller, Novalis über Ebner-Eschenbach, Morgenstern, Rilke bis Hesse oder Busta besser entfalten als in der Stille und Klarheit einer besonderen Naturlandschaft.

Einerseits erleben wir bei dieser Wanderung die Natur mit unseren Sinnen, andererseits regen die Texte zum Nachdenken und Reflektieren an. Originalität und Tradition stehen scheinbar oft im Widerspruch. Aber warum passt vieles von dem vor mehr als 200 Jahren Geschriebenem perfekt in unsere Zeit?

Alles ist einer steten Veränderung unterworfen und doch wiederholen sich die Dinge in regelmäßigen Zyklen immer und immer wieder. Welche Bedeutung wurde der Natur zu Beginn des letzten oder vorletzten Jahrhunderts beigemessen? Welche Bedeutung geben wir ihr heute? Und welche Rolle spielen schließlich wir selbst, als Spezies Mensch bei dem Spiel der steten Wiederkehr?

Die Tour wird in drei verschiedenen Naturschutzgebieten (Unterhimmler Au, Almsee und Naturpark Attersee Traunsee) angeboten. Oasen, in denen Künstlerinnen und Künstler der Vergangenheit und Gegenwart Erholung und Inspiration fanden.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Di. 02.05.17
 40 PLÄTZE FREI 
08:30-11:30 Gebhard Alber Wehrgrabengasse 61, Steyr Anmelden
So. 17.09.17
 40 PLÄTZE FREI 
14:00-17:00 Gebhard Alber Wehrgrabengasse 61, Steyr Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
15.00 Euro (p.P.)
10.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Kinder (bis 14 Jahre)
Erwachsene
Schulklasse
6.00 Euro (p.P.)
10.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 40
Treffpunkt
4400 Steyr, Wehrgrabengasse 61 (Bushaltestelle Schwimmschule)
3335 Weyer, Bahnpromenade 150 (Bahnhof Weyer )
4861 Aurach am Hongar, Aurach am Hongar 2 (Parkplatz Forstgraben )
4030 Linz, Luna Platz 3 (Cafe La Luna)
4645 Grünau im Almtal, Almsee 6 (Parkplatz vor dem Gasthaus Seehaus (große Linde))
Ausrüstung
Wanderschuhe, Wanderbekleidung, Decke oder Unterlagsmatte zum Draufsetzen
Besonderer Hinweis
Diese Tour wird in den Schutzgebieten: Almsee, Steyr/Unterhimmler Au, Weyer/Kreuzberg, Linz/Traun-Donau-Auen, Naturpark Attersee-Traunsee auf Anfrage angeboten.

Termine:
Für Schulen jeweils von 8.30 Uhr bis 11:30 Uhr
Allgemeine Tipps
Stadt Steyr
Web: www.steyr.at/system/web/startseite.aspx?fileid=1078566

Wallfahrtskirche Christkindl (4400 Steyr, Christkindlweg 69)
Web: www.steyr.info/christkindl-region/wallfahrtsort-christkindl/kirche.html

Nationalpark Kalkalpen (4591 Molln, Nationalpark Allee 1)
Web: www.kalkalpen.at/system/web/default.aspx?sprache=1

Seengebiet Salzkammergut
Web: www.salzkammergut.at

Ödseen (Grünau im Almtal)
Web: www.bergfex.at/sommer/oberoesterreich/touren/wanderung/5549,oedseen-gruenau-im-almtal/

Bergtouren im nördlichen Toten Gebirge (Bergerfahrung notwendig)
Einkehrtipps
Gasthaus Kaltenbrunner (4464 Weyer, Kleinreifling 161)
Web: www.gasthaus-kaltenbrunner.at

Gasthaus Berger (3335 Weyer, Hollensteinerstraße 14)
Web: www.binbanberger.at

Cafe Drahtzug (4400 Steyr, Unterhimmler Straße 1)
Web: www.drahtzug.at

Gasthaus zur Queng (4400 Steyr, Tinstinger Straße 10)
Web: www.queng.at

Almgasthaus Schwarz am Hongar (4861 Kasten Nr. 32)
Web: www.hongar.at

Gasthaus Jagersimmerl (4645 Grünau, Habernau 6)
Web: www.jagersimmerl.at/wb/pages/de/startseite.php

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Goethe Groovt Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Gebhard Alber
Firma/Organisation/
Verein
Verein MUTH (Musik und Theater)
PLZ
4400
Ort
Steyr
Straße
Neustiftgasse 41
Telefon
0699-10006728

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Gebhard Alber

Gebhard Alber

Vermittler Manfred Seifriedsberger

Manfred Seifriedsberger

Vermittler Stephan Mastnak

Stephan Mastnak

 

ANMELDUNG ZU
"GOETHE GROOVT"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DIE SCHAUPLÄTZE

Almsee und Umgebung

Almsee und Umgebung

Das Naturschutzgebiet liegt im Almtal im Salzkammergut. Der Almsee ist ein nährstoffarmer Alpensee in herrlicher Lage und mit nahezu überall naturnahen Ufern. Inselartige Vermoorungen und ausgedehnte Erlenbruchwälder am Nord- und Südufer prägen außerdem sein Erscheinungsbild.

 

Naturpark Attersee-Traunsee

Naturpark Attersee-Traunsee

Der "Naturpark Attersee-Traunsee"€œ umfasst die Höhenrücken zwischen Attersee im Westen, Traunsee im Osten sowie Hongar...

Traun-Donau-Auen

Traun-Donau-Auen

Dieses stadtnahe Gebiet präsentiert sich als weitgehend geschlossener Auwald. Mitten im intensiv genutzten Zentralraum konnte...

Untere Steyr, Unterhimmler Au

Untere Steyr, Unterhimmler Au

Das Tal der Steyr ist durch die Schotterablagerungen der Eiszeiten charakterisiert. Da bereits selten gewordene...