Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

DRIFTING DURCH DIE STEYRSCHLUCHT

NATURENTDECKUNGEN AUF DER REIZVOLLEN STEYR


Ausgerüstet mit Neoprenanzug, Schwimmweste und Helm treiben wir mit Driftingbooten einen Tag lang durch die atemberaubende Steyrschlucht. Aus der Flussperspektive lassen sich Fische und seltene Vögel wie Wasseramsel, Flussuferläufer oder Graureiher behutsam beobachten. Wir meistern gemeinsam Stromschnellen, erleben das geologische Phänomen der Rinnenden Mauer hautnah und stärken uns bei einem Flusspicknick.


Treffpunkt ist im Pro-Adventures Sommercamp beim Gasthaus Steyrbrücke. Es werden die Neoprenanzüge, Schwimmwesten und Helme probiert, sowie die Boote verladen. Anschließend wird mit Kleinbussen zum Einstieg Agonitz gefahren, wo es eine umfangreiche Einschulung zum Verhalten auf und in einem Wildfluss, der staatl. gepr. Guides gibt. Mit speziellen Schlauchbooten beginnt die erlebnisreiche Tour durch die Steyrschlucht. Aus der Flussperspektive können sehr viele Tiere, speziell Fische und Vögel, wie Wasseramsel, Flussuferläufer, Graureiher, Enten,… beobachtet werden. Vom Guide wird immer wieder etwas Wissenswertes über die einzelnen Tiere und deren Verhalten erläutert.

An ausgewählten Plätzen mit Naturerscheinungen, wie der Rinnenden Mauer wird Halt gemacht um diese zu bestaunen und deren Entstehung und Nutzen zu erfahren. Zur Halbzeit gibt es ein Flusspicknick und die Möglichkeit für  Mutige von einer Klippe (2-7m ) direkt in die Steyr zu springen.

Nach der Stärkung wird in den nur vom Wasserweg aus erreichbaren Teil der Steyrschlucht gefahren. Hier führen keine Wanderwege durch und bei einem Wasserfall wird zum Baden stehen geblieben. Wer die Kraft des Wassers und des Flusses spüren möchte kann sich dort unter den Wasserfall stellen, bzw. sich in der Steyr selbst bei einem ausgewählten Stück von der Strömung treiben lassen. Um ca. 15:30 Uhr wird das Ende der Schlucht erreicht, wo es nach dem Umziehen mit den Bussen zurück zum Treffpunkt geht.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Fr. 01.09.17
 60 PLÄTZE FREI 
09:30-16:00 Team Pro Adventures Kniewas 17, Sankt Pankraz Anmelden
So. 01.10.17
 60 PLÄTZE FREI 
09:30-16:00 Team Pro Adventures Kniewas 17, Sankt Pankraz Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
49.00 Euro (p.P.)
39.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Kinder (bis 14 Jahre)
Erwachsene
Schulklasse
35.00 Euro (p.P.)
44.00 Euro (p.P.)
35.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen
Gruppenpreis ab einer Gruppengröße von 10 Personen.
STORNO/RÜCKTRITT
Es kann jederzeit vor und während des Programms zurückgetreten werden. Um Missverständnisse zu vermeiden, wird um eine schriftliche Rücktrittserklärung gebeten. Als Ersatz für die getroffenen Vorbereitungen und Aufwendungen werden folgende Stornogebühren verrechnet: Rücktritt bis zum 30. Tag vor Beginn 10%, vom 29. bis 21. Tag 25%, vom 20. bis 10. Tag 50%, vom 9. bis 3. Tag 75% und vom 2. bis 1. Tag 90% vom Gesamtpreis. Bei Nichtantritt, vorzeitigem Abbruch oder bei zu spätem Erscheinen, aus welchen Gründen auch immer, des Kunden wird eine Gebühr von 100% fällig. Wir empfehlen unsere Reiserücktrittsversicherung! http://start.europaeische.at/storno?AGN=10016723

Familienpreise (Kinder bis 17 Jahre)
€ 75,- Familie (1 Erw. + 1 Ki.)
€ 109,- Familie (1 Erw. + 2 Ki.)
€ 115,- Familie (2 Erw. + 1 Ki.)
€ 148,- Famil
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
1 / 60
Treffpunkt
4572 Sankt Pankraz, Kniewas 17 (Parkplatz beim Gasthaus Steyrbrücke und dem Wilderermuseum )
Ausrüstung
Badekleidung, Handtuch, Sonnencreme
Vermittler/innen
Besonderer Hinweis
Individuelle Termine:
jederzeit gegen Voranmeldung für Gruppen ab 6 Personen möglich
Mo-So: 01.06.-31.10. 2016 - 09:30 - ca. 15:30 Uhr
Einkehrtipps
Gasthof Steyrbrücke (4572 St. Pankraz, Steyrbrücke 27)
Web: www.gasthof-steyrbruecke.at

Gasthof "Bergpfeffer" (4574 Vorderstoder Nr. 150)
Web: www.bergpfeffer.at

Landhotel Stockerwirt (4574 Vorderstoder Nr. 2)
Web: www.google.at/?gws_rd=ssl#q=gasthaus+stockerwirt+vorderstoder

Dorfstub`n Hinterstoder (4573 Hinterstoder Nr. 40)
Web: www.dorfstubn-hinterstoder.at

Hotel-Gasthof Kemmetmüller (4580 Windischgarsten, Hauptstraße 22)
Web: www.kemmet.at

Hotel-Restaurant "Rössl" (4580 Windischgarsten, Hauptstraße 9)
Web: www.dasroessl.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Drifting durch die Steyrschlucht Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Helmut Roithner
Firma/Organisation/
Verein
Pro-Adventures
PLZ
4574
Ort
Vorderstoder
Straße
Gaisriegl 8
Telefon
0664/44 12 111

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Andreas Hunger

Andreas Hunger

Vermittler Helmut Roithner

Helmut Roithner

Vermittler Sandra Huschka

Sandra Huschka

 

ANMELDUNG ZU
"DRIFTING DURCH DIE STEYRSCHLUCHT"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DIE SCHAUPLÄTZE

Rinnende Mauer

Rinnende Mauer

Die Konglomeratwände am Steilabfall der Steyr sind eine eindrucksvolle geomorphologische Besonderheit des Alpenraumes. Namensgeber dieses Naturdenkmals ist das Phänomen einer Traufquelle, die auf etwa 50m Länge zum feinen Wasservorhang wird. Weiters ist dieser Bereich ein "pflanzensoziologisches Eldorado" völlig unterschiedlicher Arten auf kleinstem Raum.

 

Steyrschlucht

Steyrschlucht

Im geplanten Naturschutzgebiet wird der Fluss Steyr großteils von steilen bis senkrechten Konglomeratwänden gesäumt. Die...