Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

WO PFLANZEN TIERE FRESSEN

GEHEIMNISVOLLE WESEN IM TANNERMOOR


Was wächst denn da im Tannermoor? Auf Schritt und Tritt begegnen wir auf dem schwankenden Moorboden seltenen Pflanzen und Tieren. Ihr erfahrt nicht nur wissenswertes über das Moorgebiet und dessen Entstehung, sondern auch welche Produkte aus den Pflanzen hergestellt werden. Je nach Witterung, Jahreszeit und Gruppenwunsch bereiten wir nach der Wanderung verschiedene Naturprodukte zu.




Den Alltag hinter sich lassen und in die faszinierende Welt der Moore eintauchen. Der idyllisch gelegene Rubenerteich, die reizvolle unberührte Landschaft des Hochmoores und die unterschiedlichen Gesichter im Wechsel der Jahreszeiten faszinieren jeden Besucher. Entlang des Moorweges, im Naturschutzgebiet „Tannermoor“ begegnen wir auf Schritt und Tritt auf dem schwankenden Moorboden zahlreichen seltenen Pflanzen und Tieren – dem kostbarsten Schatz dieses geheimnisvollen Lebensraumes. Wir erfahren mehr über die Entstehung der Hochmoore und den dort beheimateten und sagenumwobenen fleischfressenden Pflanzen und Tieren. Wer denkt schon daran, dass Torf die Geschichte von 10.000 Jahren erzählen kann.
Als Schwerpunkt widmen wir uns den geheimnisvollen Moorpflanzen, deren Wirkung und Verwendung einst und jetzt.

Am Abschluss des Rundwanderweges verarbeiten wird selbstgesammelte „Naturalien“ je nach Jahreszeit, Witterung und Wunsch der Gruppe zu einem besonderen Produkt, dass jeder Teilnehmer mit nach Hause nehmen kann.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Keine Einträge vorhanden!

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
10.00 Euro (p.P.)
7.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen
Pauschale:
Gruppe ab 7 bis max. 20 Personen: € 60,00 für die ganze Gruppe
Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
Treffpunkt
4252 Liebenau, Geierschlag 41 (Hütte - Moortreff beim Rubener Teich )
Ausrüstung
Wasserfeste Schuhe, wetterfeste Kleidung
Besonderer Hinweis
mind./max. Teilnehmer: 7/20
Allgemeine Tipps
Bärenwald Arbesbach (3925 Arbesbach, Schönfeld 18)
Web: www.baerenwald.at/de

Stoneface Archery (4273 Windhing Nr. 11)
Web: www.stoneface-archery.at
Einkehrtipps
Moortreff - Hütte beim Rubener-Teich (4252 Liebenau, Geierschlag 41)
Web: www.muehlviertleralm.at/oesterreich/gastronomie/430000116/moortreff-beim-rubener-teich.html

Gasthaus Pfeiffer (3925 Arbesbach, Neustift 1)

Gasthaus Moserwirt (4273 Unterweißenbach, Dauerbach 26)

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Wo Pflanzen Tiere fressen Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Hermine Wiesmüller
Firma/Organisation/
Verein
-
PLZ
3925
Ort
Arbesbach
Straße
Neustift 39
Telefon
0664/ 3896686

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Hermine Wiesmüller

Hermine Wiesmüller

Vermittler Josefa Kaufmann

Josefa Kaufmann

 

ANMELDUNG ZU
"WO PFLANZEN TIERE FRESSEN"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DER SCHAUPLATZ

Tanner Moor

Tanner Moor

Das Tanner Moor ist das größte Kiefernhochmoor Österreichs. Es ist fast vollständig mit einem Latschendickicht bewachsen. Unter dieser "Gehölzdecke"€œ oder in Lücken wachsen andere Hochmoorpflanzen wie Rausch- und Moosbeere, Rosmarinheide und Scheidiges Wollgras. Bedeutende Lebensräume: lebende Moore, Borstgrasrasen Bedeutende Arten: Raufußkauz, Sperlingskauz, Haselhuhn.