Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

PILZE - VIELFÄLTIGE EDELSTEINE DES WALDES

SCHWAMMERLKUNDE IM EINKLANG MIT DER NATUR


Pilze sprießen in unterschiedlichsten Farben und Formen aus dem Boden und aus Gehölzen. Das Bestimmen, Sammeln und die Zubereitung der Edelsteine des Waldes€œ will allerdings gelernt sein. Die Exkursion hilft, Schäden an der Natur zu vermeiden und Gefahren für den Menschen abzuwenden.


Vom Gemeindeamt der Naturgemeinden St. Marienkirchen/Polsenz bzw. St. Thomas am Blasenstein sowie von Mühldorf/Scharnstein ausgehend fahren oder gehen wir in ein nahe gelegenes Pilzrevier. Querfeldein durch Wald und Wiese erkunden wir die Artenvielfalt der Edelsteine des Waldes€œ – auch abseits bekannter Speisepilze.

Um Gefahren beim Schwammerlsuchen und Schaden an der Umwelt zu vermeiden, werden anhand der Fundstücke die wichtigsten Regeln zum Bestimmen, Sammeln und Verwenden erläutert. Erklärungen zur Bedeutung der Pilze für das ökologische Gleichgewicht des Waldes, aber auch Fragen und Antworten zu lokalen Baum-, Wildblumen-, Wildbeeren- und Wildkräuterarten sowie zur sehr unterschiedlichen erdgeschichtlichen Entstehung der Gebiete sind Bestandteil dieser Exkursion.

Der Naturpark Obst-Hügel-Land vermittelt uns darüber hinaus einen einzigartigen Eindruck einer vielfältig strukturierten Landschaft auf Schlierböden mit Streuobstwiesen, alten Dorflagen, verstreuten Einzelgehöften mit Most- und Edelobstbetrieben und kleinflächiger Landwirtschaft.

Der Naturpark Mühlviertel vermittelt uns darüber hinaus einen einzigartigen Eindruck eines stark gegliederten Berg- und Hügellandes, wo der Granit in den kuriosesten Formen vorkommt und hochinteressante Biotoptypen in kleinräumig strukturierter Landschaft vorliegen.

Das Naturschutzgebiet Almsee am Fuß des Toten Gebirges vermittelt uns darüber hinaus einen einzigartigen Einblick in die naturschutzfachlich höchstwertigen Teilbereiche des inneren Almtals mit seiner Vielzahl an unterschiedlichen Biotoptypen.

Für die TeilnehmerInnen gibt es zum Abschluss zusammenfassende Pilzkunde-Broschüren.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
Sa. 09.09.17
 20 PLÄTZE FREI 
10:00-13:00 Wilhelm von Zitzewitz Markt 7, St. Thomas am Blasenstein Anmelden
So. 10.09.17
 23 PLÄTZE FREI 
11:00-14:00 Wilhelm von Zitzewitz Fischerbühel 1, Mühldorf/Scharnstein Anmelden
Sa. 16.09.17
 23 PLÄTZE FREI 
11:00-14:00 Wilhelm von Zitzewitz Fischerbühel 1, Mühldorf/Scharnstein Anmelden
So. 17.09.17
 22 PLÄTZE FREI 
10:00-13:00 Wilhelm von Zitzewitz Markt 7, St. Thomas am Blasenstein Anmelden
Sa. 23.09.17
 21 PLÄTZE FREI 
10:00-13:00 Wilhelm von Zitzewitz Markt 7, St. Thomas am Blasenstein Anmelden
DATUM DAUER VERMITTLER/IN TREFFPUNKT  
So. 24.09.17
 25 PLÄTZE FREI 
10:00-13:00 Wilhelm von Zitzewitz Kirchenplatz 1, St. Marienkirchen/Polsenz Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
Kinder (bis 14 Jahre)
10.00 Euro (p.P.)
5.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Kinder (bis 14 Jahre)
Erwachsene
Schulklasse
4.00 Euro (p.P.)
9.00 Euro (p.P.)
4.00 Euro (p.P.)
Preis Zusatzinformationen
Exkl. Mittagessen in lokaler Gastwirtschaft



Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 25
Treffpunkt
4076 St. Marienkirchen/Polsenz, Kirchenplatz 1 (Gemeindeamt)
4364 St. Thomas am Blasenstein, Markt 7 (Gemeindeamt St. Thomas am Blasenstein)
4644 Mühldorf/Scharnstein, Fischerbühel 1 (Parkplatz Firma Wolf Systembau an der Almsee Landstraße)
Ausrüstung
Robuste, wetterfeste Outdoor-Kleidung, griffige Wanderschuhe, stabiles (Taschen)messer
Vermittler/innen
Elisabeth von Zitzewitz, Fritz Wolf, Naturpark Mühlviertel, Naturpark Obst-Hügel-Land, Wilhelm von Zitzewitz
Besonderer Hinweis
Je nach Präferenz kann die Tour im Naturpark Obst-Hügel-Land, Naturpark Mühlviertel und am Almsee gebucht werden

Die Wanderung dient der Pilzkunde und ist nicht auf das Sammeln von Speisepilzen zum Eigengebrauch ausgerichtet.


Entfällt bei Regenwetter!


Allgemeine Tipps
Mostmuseum (4076 St. Marienkirchen, Kirchenplatz 10)
Web: www.mostmuseum.at

Walter Schauer - das Beste aus Obst (4076 St. Marienkirchen, Holzwiesen 9)
Web: www.das-beste-aus-obst.at

Zoo Schminding (4631 Krenglbach, Schmidingerstraße 5)
Web: www.zooschmiding.at

Wallfahrtskirche Allerheiligen (4320 Allerheiligen im Mühlkreis Nr. 1)
Web: www.bergfex.at/sommer/allerheiligen-im-muehlkreis/highlights/7725-gotische-marienwallfahrtskirche/

Cumberland-Wildpark  (4645 Grünau im Almtal, Fischerau 12)
Web: www.wildparkgruenau.at
Einkehrtipps
Gasthaus Baumgartner (4076 St. Marienkirchen, Westerberg 8)
Web: www.gh-baumgartner.at

Mostheuriger Winkler vlg Ebner (4076 St. Marienkirchen, Eben 4)
Web: www.oberoesterreich.at/oesterreich/gastronomie/170252/mostheuriger-winkler-vulgo-ebner-zeben.html

Gasthaus Ahorner (4364 St. Thomas am BL., Markt 9)
Web: www.ausflugstipps.at/oesterreich/gastronomie/103302/gasthaus-ahorner.html

Cafe im Puppenhausmuseum (4364 St. Thomas am Blasenstein, Marktplatz 11)
Web: www.puppenhausmuseum.at/deutsch

Gasthof Jagersimmerl (4645 Grünau im Almtal, Habernau 6)
Web: www.jagersimmerl.at/wb/pages/de/startseite.php

Gasthaus Seehaus (4645 Grünau im Almtal, Almsee 6)
Web: www.gasthof-seehaus.at

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Pilze - Vielfältige Edelsteine des Waldes Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Wilhelm von Zitzewitz
Firma/Organisation/
Verein
-
PLZ
4040
Telefon
0732/ 70 14 24 oder 0676/552 43 20

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Elisabeth von Zitzewitz

Elisabeth von Zitzewitz

Vermittler Fritz Wolf

Fritz Wolf

Vermittler Wilhelm von Zitzewitz

Wilhelm von Zitzewitz

 

ANMELDUNG ZU
"PILZE - VIELFÄLTIGE EDELSTEINE DES WALDES"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DIE SCHAUPLÄTZE

Almsee und Umgebung

Almsee und Umgebung

Das Naturschutzgebiet liegt im Almtal im Salzkammergut. Der Almsee ist ein nährstoffarmer Alpensee in herrlicher Lage und mit nahezu überall naturnahen Ufern. Inselartige Vermoorungen und ausgedehnte Erlenbruchwälder am Nord- und Südufer prägen außerdem sein Erscheinungsbild.

 

Naturpark Mühlviertel

Naturpark Mühlviertel

Im Südosten des Mühlviertels. Der Naturpark Mühlviertel ist geprägt durch eine für das untere Mühlviertel...

Naturpark Obst-Hügel-Land

Naturpark Obst-Hügel-Land

Dieser Naturpark ist eine von Streuobstwiesen und Obstbaumalleen geprägte Kulturlandschaft in hügeligem Schliergebiet. Hier blieben...