Naturschauspiel Logo Typo weiss

Finde dein Naturschauspiel

FLUSSEXPEDITION IN DIE UNTERWASSERWELT

EINTAUCHEN IN DIE GLASKLARE NATUR DER STEYR


Einer der schönsten Flüsse Österreichs erwartet uns mit kristallklaren Wasser, riesigen Fischschwärmen und seltener Unterwasser-Pflanzenwelt. Zwischen den Orten Molln und Leonstein entdecken wir eine tausende Jahre alte Konglomeratschlucht. Genau hier werden wir die Steyr auf einer Strecke von rund zwei Kilometern hautnah erleben. Mit Taucherbrille, Schnorchel und Neoprenanzug lassen wir uns die Strömung hinabtreiben.


Fluss-Schnorcheln bietet die Möglichkeit, die Unterwasserwelt direkt zu erleben. Anders als im Meer oder einem See gibt die Strömung die Richtung vor. Wir lassen uns sozusagen treiben und werden für eine Weile selbst Teil des Flusses. Mit unserem Neoprenanzug, der vor Kälte schützt haben wir den nötigen Auftrieb um ohne Probleme an der Wasseroberfläche zu bleiben. Untergehen ist nicht möglich. Einerseits sind wir mit Taucherbrille und Schnorchel die Betrachter einer faszinierenden Unterwasserwelt, und andererseits haben wir die Möglichkeit, die Strömungskraft des Wassers intensiv zu erleben.

Sehen wir in einem Tümpel oder Kehrwasser einen Fischschwarm, so können wir ohne Probleme länger ausharren und weiter beobachten. Äschen und Forellen werden unsere Begleiter sein und mit etwas Glück könnten wir sogar über einen Hecht oder Huchen hinweg schweben. Die Energie des Wassers wirkt auf uns und hellwach steuern wir unsere Körper über bizarre Unterwasser-Gesteinsformationen und eine seltene Unterwasser-Pflanzenwelt.

Flussschnorcheln ist leicht erlernbar und setzt außer Schwimmen zu können keine besonderen Kenntnisse voraus. Zu Beginn der Tour wird in einem geeigneten Tümpel eine Einführung ins Schnorcheln gegeben. Bei der Tour sind immer zwei Guides mit dabei.


 

 

DIE TERMINE


DATUMDAUERVERMITTLER/INTREFFPUNKT 
So. 27.08.17
 21 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Herbert Schörkhuber Buseckerstr.2, Molln Anmelden
So. 03.09.17
 21 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Herbert Schörkhuber Buseckerstr.2, Molln Anmelden
So. 10.09.17
 25 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Herbert Schörkhuber Buseckerstr.2, Molln Anmelden
So. 17.09.17
 25 PLÄTZE FREI 
10:00-13:30 Herbert Schörkhuber Buseckerstr.2, Molln Anmelden

 

 

DETAILS & INFOS

Preis
Erwachsene
47.00 Euro (p.P.)
Gruppenpreis
Auf Anfrage
Preis Zusatzinformationen
Anmeldung ist für Personen ab 14 Jahren möglich


Ermäßigung
10% für OÖ Familienkarte, OÖN-Card, 4youCard, ÖAMTC-Clubkarte, STEYR Shopping Card, Donauregion OÖ
ermaessigung ermaessigung2 ermaessigung3 ermaessigung4 ermaessigung5 ermaessigung6
mind. / max. Teilnehmer
7 / 25
Treffpunkt
4591 Molln, Buseckerstr.2 (Gasthaus Roidinger)
Ausrüstung
Badebekleidung, Handtuch, Turnschuhe die nass werden dürfen
Besonderer Hinweis
Anmeldung ist für Personen ab 14 Jahren möglich

Titelfoto Urhebervermerk: Foto Aichinger - www.unterwasserfoto.at
Allgemeine Tipps
Nationalpark-Besucherzentrum Ennstal (4462 Reichraming, Eisenstraße 75)
Web: www.kalkalpen.at/system/web/zusatzseite.aspx?menuonr=221800006&detailonr=222383519

Rinnerberger Wasserfall/Klamm
Web: www.nationalparkregion.com/wandern/wanderwege/familienwanderungen/rinnerberger-wasserfallklamm.html

Geoventure: Canyoning in Windischgarsten
Web: www.geoventure.at
Einkehrtipps
Gasthof Stefaniebrücke (4591 Molln, Buseckerstraße 2)
Web: www.stefaniebrücke.at

Gasthaus Klausner (4571 Klaus an der Pyhrnbahn, Steyerling 58)
Web: www.landgasthof-klausner.at

Landgasthaus Kraml (4591 Molln, Breitenau 20)
Web: www.steiner-kraml.at

Gasthaus-Pension Schlader (4592 Leonstein, Leonsteinstraße 12)

 

TREFFPUNKT

 

DOWNLOADS

Flussexpedition in die Unterwasserwelt Die Tour als PDF im Überblick 1,72 MB Download

 

 

KONTAKT

Name
Herbert Schörkhuber
Firma/Organisation/
Verein
Geoventure
PLZ
4452
Ort
Ternberg
Straße
Raiffeisenplatz 3
Telefon
0650/ 3107063

 

 

DEINE NATURVERMITTLER/INNEN

Vermittler Gebhard Alber

Gebhard Alber

Vermittler Herbert Schörkhuber

Herbert Schörkhuber

Vermittler Lukas Althuber

Lukas Althuber

 

ANMELDUNG ZU
"FLUSSEXPEDITION IN DIE UNTERWASSERWELT"
  1. Termin(*)
    Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin.
  2. Anrede
    Eingabe nicht gültig.
  3. Vorname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  4. Nachname(*)
    Eingabe nicht gültig.
  5. Straße(*)
    Eingabe nicht gültig.
  6. PLZ(*)
    Eingabe nicht gültig.
  7. Ort(*)
    Eingabe nicht gültig.
  8. Email(*)
    Eingabe nicht gültig.
  9. Mobil(*)
    Bitte hinterlegen Sie Ihre Mobilnummer im Format: 0676123456
  10. Teilnehmer
  11. Erwachsene(*)
    Invalid Input
  12. Kinder (unter 14)
    Invalid Input
  13. Summe
    Invalid Input
  14. Sicherheitsabfrage
    Eingabe nicht gültig.
  15. (*)
    Eingabe nicht gültig.
  16. Invalid Input

 

 

DIE SCHAUPLÄTZE

Rinnende Mauer

Rinnende Mauer

Die Konglomeratwände am Steilabfall der Steyr sind eine eindrucksvolle geomorphologische Besonderheit des Alpenraumes. Namensgeber dieses Naturdenkmals ist das Phänomen einer Traufquelle, die auf etwa 50m Länge zum feinen Wasservorhang wird. Weiters ist dieser Bereich ein "pflanzensoziologisches Eldorado" völlig unterschiedlicher Arten auf kleinstem Raum.

 

Steyrschlucht

Steyrschlucht

Im geplanten Naturschutzgebiet wird der Fluss Steyr großteils von steilen bis senkrechten Konglomeratwänden gesäumt. Die...